Die schwierige Aufgabe der Braut ist die Wahl eines solchen Kleides und eines solchen Schleiers sowie der Accessoires für die Braut, damit jeder der Gäste begeistert ist und dass sie zusammen keinen Eindruck der Übertreibung machen. Das Brautkleid, die vielen Accessoires und dazu ein großer gestickter Schleier können dazu führen, dass die Braut anstatt zu begeistern, anfangen wird … ein bisschen zum Lachen zu bringen. Eine zu große Menge der Accessoires würde eher zum Barock und nicht zu den aktuellen Trends anpassen.

Um das Überladen der Kreation mit Accessoires zu vermeiden, ist es von wert die Elemente der Kreation immer mit sich zusammenzustellen, bevor wir sie kaufen. Und wenn wir nicht eine solche Möglichkeit haben, müssen wir uns an einen solchen Grundsatz erinnern: Wenn das Kleid sehr dekorativ ist, wählen wir eher einen glatten Schleier aus. Und umgekehrt, wenn das Kleid sehr glatt ist, wird eine größere Dekorativität des Restes der Kleidung angebracht sein.

Eine andere Lösung ist die Wahl eines universellen z. B. mit Kristallen geschmückten Schleiers. Auf dem Markt gibt es sogar großartige Schleier mit Swarovski Kristallen. Außer ihrem ästhetischen Wert haben solche Kopfbedeckungen diesen Vorteil, dass sie zu jedem Kleid passen. Wir sollen nur daran denken, damit wir nicht mit der Menge der Kristalle übertreiben.