Jede Hochzeitskreation ist einzigartig. Jede wird lange Stunden ausgewählt und nur einmal, an einem sehr besonderen Tag angezogen. Inmitten von außergewöhnlichen Modekreationen sind aber ebenfalls auch die noch ungewöhnlicheren. Zu den einmaligen unter den einmaligen zählt bestimmt die Kleidung, die den weißen Fuchspelz enthält.

Was hat der weiße Fuchs in sich, dass er ideal zum Hochzeitstag passt? Jeder, der auf die großartigen Pelzschals geblickt hat weiß, dass diese Frage keine Antwort erfordert. Es schadet aber nicht zu fragen, wann der Fuchspelz am nützlichsten sein wird?

Ein Accessoire dieser Art ist eine Dekoration des "Schwergewichtes". Und es geht selbstverständlich nicht um die Kilogramme, aber um die Menge der Aufmerksamkeit, welche der Fuchsschal fesseln kann. Was bedeutet das im Zusammenhang mit der ganzen Modekreation? Das, dass die restlichen Elemente eher einfach, nicht allzu dekorativ sein sollten. Ein Kleid, das mit zahlreichen Federn oder Ansteckern verziert ist und dazu ein Schleier mit kleinen Diamanten - es wird nicht zu dem Pelzschal passen und eher um die Aufmerksamkeit des Betrachtenden "kämpfen". Anstatt des geschmackvollen Effektes, erhalten wir eine barocke Überladung. Dafür wird das einfache Brautkleid mit dem Fuchsschal eine unvergessliche Modekreation bilden.